Shanty-Chor gestaltet »Sch(l)aufenster«

//Shanty-Chor gestaltet »Sch(l)aufenster«

Shanty-Chor gestaltet »Sch(l)aufenster«

Shanty_Chor_EinbeckEin doppeltes Schaufenster in der Straße Auf dem Steinwege in Einbeck hat der Einbecker Shanty-Chor zum »Sch(l)aufenster« gemacht. Die Geschäftsräume stehen seit einiger Zeit leer, zuletzt war hier unter anderem ein Blumengeschäft. Jetzt können die Besucher, die beispielsweise aus der Fußgängerzone zum Stadtmuseum gehen, sich über die Aktivitäten des Shanty-Chores informieren.

Er hat die Fenster mit zahlreichen maritimen Accessoires geschmückt, und in der detailreichen Dekoration gibt es viel entdecken. Zu sehen sind beispielsweise Seemannsknoten, Flaggen, Taue, Schiffsglocken, Fischernetze, ein Überseekoffer, ein edles Steuerrad oder ein beleuchteter Anker von den Auftritten des Chores. Zudem gibt es Plakate, CDs und Cassetten vom Shanty-Chor, und wer sich für die weiteren Auftritte in diesem Jahr interessiert, etwa die Konzerte im Bendow-Theater in der Vorweihnachtszeit, bekommt hier ebenfalls Informationen. Der Shanty-Chor hat ein sehenswertes »Sch(l)aufenster« geschaffen. Hinweise zur Aktion und zur Möglichkeit, den Laden zu mieten, gibt es dort auch zu sehen.

Von | 2018-11-03T13:07:13+00:00 Juli 8th, 2014|Sch(l)aufenster|Kommentare deaktiviert für Shanty-Chor gestaltet »Sch(l)aufenster«

Über den Autor: